Rechtsanwalt Ulrich Kegel

Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Fachanwalt für Steuerrecht

Verwaltungsrecht

Haben Sie als Pri­vat­per­son oder als Unter­neh­men Pro­ble­me mit einer Behör­de und wol­len einen Bescheid durch Wider­spruch oder Kla­ge anfechten?

Benö­ti­gen Sie als Unter­neh­men eine behörd­li­che Zulas­sung, Geneh­mi­gung, Erlaub­nis oder Gestattung?

Wur­de gegen Sie als Beam­ter ein Dis­zi­pli­nar­ver­fah­ren eingeleitet?

Haben Sie ein Rechts­pro­blem aus dem Beam­ten­recht und wol­len einen Bescheid Ihres Dienst­herrn, wie z.B. eine Beur­tei­lung, eine Ver­set­zung oder eine dro­hen­de Ver­set­zung in den vor­zei­ti­gen Ruhe­stand wegen Dienst­un­fä­hig­keit anfechten

Das Ver­wal­tungs­recht regelt im All­ge­mei­nen die Rechts­be­zie­hun­gen zwi­schen einer Pri­vat­per­son oder Unter­neh­men und dem Staat, den Bun­des­län­dern, den Gemein­den und sons­ti­gen Kör­per­schaf­ten des öffent­li­chen Rechts. Es umfasst das gesam­te öffent­li­che Recht, ins­be­son­de­re die Rechts­ge­bie­te Öffent­li­ches Bau­recht, Stra­ßen- und Wege­recht, Immis­si­ons­schutz­recht, Staats­haf­tungs­recht, Poli­zei- und Ord­nungs­recht, Beam­ten­recht Gast­stät­ten­recht, Hand­werks­recht (Hand­werks­ord­nung) und auch das Recht der Abga­ben und Beiträge.

Wir bera­ten Sie in allen Fra­gen des öffent­li­chen Rechts und des Ver­wal­tungs­rechts. Bei Streit zwi­schen Pri­vat­per­so­nen und Unter­neh­men zwi­schen dem Staat ist wegen der gro­ßen Kom­ple­xi­tät der Rege­lun­gen im öffent­li­chen Recht im All­ge­mei­nen spe­zia­li­sier­te Hil­fe durch einen Fach­an­walt für Ver­wal­tungs­recht schon im Antrags­ver­fah­ren sachgerecht.

Unse­re Spe­zia­li­sie­rung über Herrn Rechts­an­walt Ulrich Kegel als Fach­an­walt für Ver­wal­tungs­recht garan­tiert eine Bear­bei­tung der Man­da­te auf höchs­tem fach­li­chen Niveau mit Blick auf die Inter­es­sen des Mandanten.

Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Fachanwalt für Steuerrecht

Sie benötigen rechtlichen Beistand?

Dann neh­men Sie Kon­takt mit uns auf. Wir freu­en uns, von Ihnen zu hören.